Baskets-Kader nimmt weiter Formen an

Lubos Novy, Andy Goderbauer und Josi Leierseder halten den Baskets die Treue

Die Kaderplanung der Baskets Vilsbiburg nimmt nun so richtig Fahrt auf. Nachdem Headcoach Holger Prote und Kapitän Michael Mayr nochmals eine Saison an der Vils dranhängen, halten mit Lubos Novy, Andy Goderbauer und Josi Leierseder drei weitere langjährige Spieler den Vilsbiburgern die Treue.

„Die drohende Regeländerung in der Regionalliga hat uns in unseren Planungen zeitlich ein wenig zurückgeworfen. Auch wenn wir bereits im Vorfeld viele Gespräche geführt haben, hingen doch einige Personalien an diese Regel. Jetzt haben wir endlich Gewissheit und sind zuversichtlich, dass wir bis Mitte Juli unsere Kaderplanungen abschließen können“, so Abteilungsleiter Hermann Mayr und ergänzt: „Natürlich freut es mich jetzt umso mehr, dass wir Holger, Michael, Lubos, Josi und Andy für ein weitere Saison gewinnen konnten.“

Novy kam vor mittlerweile sieben Jahren im Alter von 19 nach Deutschland, ohne ein einziges Wort Deutsch zu sprechen, aber mit einem klaren Ziel: Beruflich in Deutschland Fuß zu fassen. Vor einem Jahr hat er seine Informatiker-Ausbildung erfolgreich abgeschlossen und arbeitet mittlerweile beim Landratsamt Landshut. Auf dem Spielfeld hat er sich zu einem absoluten Leistungsträger entwickelt und war in der vergangenen Saison mit 17,8 Punkte sogar Topscorer der Baskets, und das nach einem Jahr Verletzungspause. Neben dem Scoring dominierte Novy auch unter den Brettern (6,7 Rebounds) und entwickelte sich im Laufe der Saison auch immer mehr zu einem gefährlichen Schützen aus der Distanz (34,3% Dreierquote).

„Für mich war Lubos in der abgelaufenen Saison der beste Center in der Liga. Seine Vielseitigkeit sowohl unter dem Korb als auch aus der Distanz punkten zu können, macht ihn mittlerweile unberechenbar. Lubos ist ein absoluter Schlüsselspieler, der immer vollen Einsatz zeigt, immer gewinnen will und mit seinem einzigartigen Charme und Witz für Unterhaltung sorgt“, so der Baskets-Headcoach.

Josi Leierseder hat sich in der vergangenen Saison einen festen Platz in der Baskets-Rotation erkämpft, stand fast immer in er Starting-Five und erzielte durchschnittlich in fast zwanzig Minuten Spielzeit 8,5 Punkte pro Partie. Auch wenn Leierseder voraussichtlich im Herbst in Regensburg ein Studium beginnen wird, nimmt der die Strapazen und den hohen Zeitaufwand dennoch in Kauf, um weiterhin Teil seiner Baskets zu bleiben. Sehr zur Freude von Holger Prote: „Josi bringt die nötige Energie in der Verteidigung aufs Feld. Im Angriff findet er immer wieder Lücken in der gegnerischen Verteidigung und bestraft Freiräume aus der Distanz eiskalt. Er ist außerdem ein Vorbild für unseren Nachwuchs, da der gezeigt hat, dass man mit Bereitschaft, Einsatz sowie Geduld zu einem Topspieler reifen kann und man sich Spielzeit verdienen und hart erkämpfen muss.“ Andy Goderbauer komplettiert das Quintett der verbleibenden dienstältesten Baskets-Akteure. Mit 9,9 Punkte und einer Dreierquote von 37,7% ist Goderbauer seit Jahren fester Bestandteil der Baskets-Offensive und hat sich in der Liga den Ruf eines eiskalten Dreierschütze erarbeitet. „Unser schnelles Spiel lebt von guten Schützen, die nicht zögern wenn sie einen offenen Wurf bekommen. Andy ist zudem absolut kaltschnäuzig und abgezockt und hat einen unglaublichen Instinkt in der Offensive und Defensive“, so Prote. Nachdem Goderbauer in der Rückrunde aufgrund einer Ellenbogen-Verletzung schmerzlich vermisst wurde, freuen sich die Baskets-Verantwortlichen, dass er mittlerweile wieder topfit ist und zum Trainingsauftakt zur Verfügung steht. Bereits ab dem kommenden Sonntag geht es für die Baskets in die erste Phase der Vorbereitung. Athletiktrainer bittet dann jeden Sonntag zu schweißtreibenden Konditionseinheiten auf der Tartanbahn. Unter der Woche müssen sich die Spieler selbst fit halten, um am 31. Juli zum offiziellen Trainingsauftakt in guter Verfassung zu erscheinen.
2017 Goderbauer 2017 Leierseder  2017 Novy
 
 
2017 Mareiscamp
 
drx logo
flottweg logo
logo delta
logo ostermaier horizontal
Bavaria Werkschutz
saller logo
logo Raap
RT Logo 2014 Neu blau
 
Copyright (c) 2014 by Baskets Vilsbiburg