Endlich wieder Basketball

Baskets Vilsbiburg empfangen am Freitagabend CYBEX Bayreuth

Nach über einem Monat ist es endlich wieder soweit. Die Baskets Vilsbiburg bestreiten am Freitagabend um 20.00 Uhr ihr erstes Heimspiel im neuen Jahr. Zu Gast ist dann die Bundesligareserve aus Bayreuth.

Die Baskets sind richtig heiß darauf endlich wieder vor heimischem Publikum auflaufen zu dürfen. Gut einen Monat ist es her, dass die Baskets letztmalig in der Vilsbiburger Ballsporthalle angetreten sind. Nach einer bitteren Niederlage im Topspiel gegen Oberhaching zum Jahresende, ging es zum Rückrundenauftakt auswärts zum Tabellensiebten nach Breitengüßbach. Dort hatten die TSV'ler erstaunlich leichtes Spiel und konnten das Jahr so mit einem deutlichen 92:77-Sieg beginnen. Vor allem Lubos Novy und Brandon Crawford sorgten unter den Körben mit jeweils über 20 Punkten und 10 Rebounds für ständige Gefahr. Wirbelwind Aleek Pauline war von der gegnerischen Verteidigung meist nur durch Fouls zu stoppen und schaffte so Platz für seine Mitspieler.

Kapitän Michael Mayr kehrte nach überstandener Oberschenkelverletzung wieder zurück in den Kader und sorgte so für ein wenig Entlastung bei den personell weiterhin dezimierten Baskets. Denn diese müssen weiterhin auf Igor Jurakic (Muskelfaserriss) und Jodi Kreutzer (Kreuzbandriss) verzichten. Dafür kehrt Josi Leierseder nach einer schmerzhaften Beckenprellung, die er sich im Testspiel gegen Leitershofen zugezogen hatte, gegen Bayreuth wieder zurück ins Team.Bayreuth belegt derzeit mit sechs Siegen bei acht Niederlagen den neunten Tabellenplatz und musste sich zuletzt den Dachau Spurs geschlagen geben.

Tim Brauner (13,9) Jonas Riesner (11,8) und Bundesligaspieler Tyree Chambers (12,4) punkten bei den Gästen zweistellig. Doch die Stärke der Franken liegt sicherlich in der mannschaftlichen Geschlossenheit, da im Prinzip fast jeder Spieler zweistellig punkten kann.

    2014 jerry bayreuth 

Im Hinspiel hatten die Prote-Jungs beim Liganeuling leichtes Spiel und konnte einen deutlichen 100:61 Auswärtssieg einfahren. "Im Hinspiel hatten wir Glück, dass es für Bayreuth das erste Saisonspiel und zugleich das erste Spiel inder Regionalliga war. Die anfängliche Nervosität und Unsicherheit haben die Franken aber mittlerweile abgelegt und werden uns alle abverlangen.", so Prote. Doch mit den lautstarken Fans im Rücken haben die Baskets den zweiten Sieg im zweiten Spiel der Rückrunde ganz klar im Visier.

drx logo
flottweg logo
logo delta
logo ostermaier horizontal
Bavaria Werkschutz
saller logo
logo Raap
RT Logo 2014 Neu blau
 
Copyright (c) 2014 by Baskets Vilsbiburg